Politisch und Praktisch: Plastikflut eindämmen

16. Sep. 2018 –

Dr. Anton Hofreiter besuchte die Donau-Rieser Grünen am gestrigen weltweiten Cleanup Day (Aufräumtag). An den Gosheimer Baggerseen räumte er mit einigen Engagierten Plastikmüll und allerlei Unrat auf. Hofreiter setzt sich politisch für die Senkung des Verpackungsabfalls ein und will indirekte Plastiksubventionen und den Eintrag von Plastik und Mikroplastik in die Meere stoppen. Abends verdeutlichten die Grüne Landtagskandidatin Eva Lettenbauer und Bundestagsfraktionsvorsitzender Hofreiter in Deiningen: Es gibt keinen Planeten B! Sie sprachen sich für mehr Umwelt- und Naturschutz aus, denn es gehe um die die Rettung unserer Lebensgrundlagen.

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen