Infostand am 9. April zu Gefahren der Atomkraft

Von 10 bis 12 Uhr wird in Donauwörth auf der Riedinsel über die Gefahren der Atomkraft informiert.
Der Infostand wird von der Donauwörther Mahnwache, getragen durch Bündnis 90/DIE GRÜNEN, der ÖDP und weiteren engagierten Bürgern und Bürgerin

07. Apr. 2016 –

Die Mahnwache fordert seit der Katastrophe in Fukushima regelmäßig am Liebfrauenmünster in Donauwörth die sofortige Abschaltung aller Atomkraftwerke.

Die Donauwörther Mahnwache ruft die Bevölkerung zur Demo "Abschalten vor dem Gau - 30 Jahr Tschernobyl, 5 Jahr Fukushima" am Samstag, 23. April in Gundremmingen auf.

Weitere Infos zur Demonstration, zum Thema Atomkraft und dem Zwischenlager sind auf der Homepage des  "FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V." unter www.atommuell-lager.de abrufbar.

Weiterhin wird am Infostand für den Kinofilm "Power to change - Die EnergieRebellion" geworben, welcher die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien zeigt.

Dieser Film wird im Cinedrom Donauwörth am Sonntag den 17.4.16 um 11 Uhr vorgeführt ( Eintritt beträgt 6,00 €).

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

24. Jun, 13:00 Uhr, Donauwörth

Bürgersprechstunde Albert Riedelsheimer

08. Jul, 15:00 Uhr, Donauwörth

Bürgersprechstunde Thomas Krepkowski

18. Jul, 20:00 Uhr

Lern die Grünen kennen

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen