• v.l.n.r. Eva Lettenbauer, Albert Riedelsheimer, Maria Gramm-Groppel

Glückwünsche an unsere Kandidat*innen zur Landtags- und Bezirkswahl!

25. Okt. 2018 –

In unserer gestrigen Kreisversammlung konnten wir unsere Kandidatin Eva Lettenbauer für den Bayerischen Landtag sowie unseren Kandidaten Albert Riedelsheimer für den Bezirkstag Schwaben zum Einzug in die Parlamente beglückwünschen. Lettenbauer zog als bayernweite Spitzenkandidatin der GRÜNEN JUGEND unter dem Motto "Damit sich was ändert" in den Wahlkampf und konnte durch zahlreiche Veranstaltungen in ganz Bayern und Schwaben sowie starke Präsenz in den sozialen Netzwerken ein fulminantes Zweitstimmenergebnis erreichen, das ihr den hart erarbeiteten Einzug in den Landtag ermöglichte. Albert Riedelsheimer, der auf Listenplatz 2 der Schwäbischen Liste optimale Ausgangsbedingungen hatte, hat im Wahlkampf auf seine Erfahrungen als Sozialarbeiter und aus der Arbeit mit Geflüchteten gesetzt. Beide waren im Landkreis an zahlreichen Informationsveranstaltungen und -ständen ansprechbar. Auch den Listenkandidat*innen Jul Hagl aus Oettingen sowie Maria Gramm-Goppl aus Belzheim sowie allen Aktiven im Wahlkampf wurde herzlich für den Einsatz für die Grüne Sache gedankt. Die Donau-Rieser Grünen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Gewählten.

Dateien

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen