Donau-Rieser Grüne am Bahnhof Donauwörth für attraktivere Bahnverbindung Richtung Treuchtlingen

02. Jul. 2018 –

Die Donau-Rieser Grünen fordern auch am Wochenende stündlich Züge zwischen Treuchtlingen, Donauwörth und Augsburg verkehren zu lassen. Derzeit gibt es auf dieser Strecke samstags ab 14 Uhr und sonntags ab 8 Uhr nur alle zwei Stunden eine Verbindung. Die Kreisvorsitzende und Grüne Landtagskandidatin Lettenbauer berichtet, dass für viele Bahnfahrer*innen aus dem Landkreis eine zweistündige Verbindung ab Otting-Weilheim am Wochenende unattraktiv sei. "Ohne gutes Angebot, gibt es keine Nachfrage und die Bahn ist keine echte Alternative mehr. Das muss sich ändern." Ein 1- Stundentakt sei eine enorme Verbesserung. Die Strecke Nürnberg – Augsburg verbinde die zweitgrößte mit der drittgrößten Stadt im Freistaat und müsse ordentlich bedient werden. Der Donau-Rieser Kreistag müsse die Staatsregierung auffordern, die zuständige Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) zu beauftragen, ab dem Fahrplanwechsel im Dezember an Wochenenden durchgehend einen Stundentakt anzubieten. Der bayerische Landtag stimmte schon im Februar 2017 einem Antrag der Grünen einstimmig zu, der Staatsregierung aufforderte, eine Verbesserung des Zugangebots zu prüfen - doch das Verkehrsminis­terium lehnt eine Prüfung bis heute ab. Auch der Kreistag in Weißenburg hat auf Initiative der Grünen bereits einen Appell an die Staatsregierung beschlossen.

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

27. Sep, 19:00 Uhr
Film: Code of Survival
Kino im Thaddäus
04. Okt, 19:00 Uhr
Film über Agrarindustrie und...
Kino im Thaddäus

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen