• von links nach rechts: Jule Eibl (Beisitzerin), Albert Riedelsheimer (Sprecher), Bärbel Stahl (Sprecherin) und Rainer Stahl (Schriftführer) Bild: Moritz Stahl

Donauwörther Fahrradbasar der Grünen

07. Apr. 2022 –

Am Samstag findet der traditionelle Fahrradbasar der Donauwörther Grünen nach zweijähriger Pause wieder statt. Wie immer ist der Beginn um 9:00 Uhr am Parkplatz an der Zirgesheimer Straße. Ortsvorsitzende Bärbel Stahl freut sich, dass es nun wieder möglich ist, den Basar durchzuführen und freut sich auf die kommende Fahrradsaison. Sie will die Stadt attraktiver für den Radverkehr Gestaltungen. Zugleich sieht sie im Flohmarkt für Gebrauchträder einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Der Ortsvorsitzende Albert Riedelsheimer hofft, dass sich im laufenden Jahr deutliche Verbesserungen für den Radverkehr in Donauwörth ergeben: „Die Auszeichnung als fahrradfreudliche Kommune muss für uns ein Ansporn sein, Gefahrenstellen anzugehen und deutlich mehr Fahrradabstellmöglichkeiten in der Stadt zu schaffen.“ Riedelsheimer, Umweltbürgermeister der Stadt, stellt in den derzeit stattfindenden Bürgerversammlungen fest, wie wichtig das Thema Verkehr für die Menschen in Donauwörth ist: „Die Punkte Verkehrslärm, überhöhte Geschwindigkeit sowie Rad- und Busverkehr werden in allen Ortsteilen angesprochen.“ Stahl, die auch Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtrat ist, kündigt an, das Thema Verkehr weiter im Stadtrat durch entsprechende Anträge voranzubringen.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.