Anwalt und Gemeinderat Norder bewirbt sich als Grünen-Bundestagskandidat

21. Dez. 2020 –

Politische Veranstaltungen können derzeit nicht wie gewohnt abgehalten werden, sondern erfordern andere, oft virtuelle Formate. Die grünen Kreisverbände Dillingen und Donau-Ries trafen sich daher auf Einladung der Dillinger Kreisvorsitzenden Niklas Zöschinger und Angela von Heyden erstmals online. Anlass war die im September 2021 stattfindende Bundestagswahl. Beide Kreisverbände gehören gemeinsam dem Wahlkreis 254 an. Der Haunsheimer Gemeinderat Stefan Norder gab seine Bewerbung als Grüner Direktkandidat für den Bundestag bekannt. Der 43-jährige Rechtsanwalt und zweifache Familienvater, hat mit seiner Ehefrau in Dillingen eine Anwaltskanzlei inne. Norders Bewerbung findet breite Unterstützung im Wahlkreis. Die Landtagsabgeordnete für die Landkreise Donau-Ries und Dillingen und Landesvorsitzende der bayerischen Grünen Eva Lettenbauer freut sich sehr, dass dem Bewerber Stefan Norder Klimaschutz, globale und soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte sowie Bildung vorrangige und zwingende Zielvorgaben seiner politischen Arbeit sind. Stefan Norder erklärte: „Nur mit starken Grünen bekommt Deutschland nach der Bundestagswahl endlich eine Klimapolitik, die unsere Lebensgrundlagen wirklich schützt. Mit Klimaschutz verknüpft ist für mich immer der Einsatz für soziale Gerechtigkeit und gleiche Bildungschancen für alle Kinder. Nur Bildung ermöglicht zudem ein breites Verständnis für die komplexen Zusammenhänge unserer vernetzten Welt. Wer gelernt hat, wie Straßenbau vor Ort, Energiegewinnung, Landwirtschaft und Tierhaltung Klimaveränderungen mitbedingen, wird auch klimafreundliche Steuerungsmaßnahmen befürworten und mittragen.“ Coronabedingt wird findet die Wahl eines Grünen Direktkandidaten erst im neuen Jahr stattfinden. Die für Oktober geplante Aufstellungsversammlung musste zuletzt als Präsenzveranstaltung aus Gründen des Infektionsgeschehens verschoben werden.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.